Konditionierung

Meine Mutter liest Zeitung. Keine Revolverblätter, sondern sogenannte Qualitätszeitungen. Inzwischen ist sie selbst dort daran gewöhnt, permanent mit Mord und Totschlag konfrontiert zu werden.
So stößt sie auf die Zeile „Friseur schießt seinen Sohn“. Sie fängt an, die Meldung zu lesen und ist nach dem ersten Satz etwas irritiert. Dann schaut sie nochmals auf die Überschrift.
Dort steht: „Friseur schließt seinen Salon“